Aufbruch und Ankunft im Odenwald

Wieviel Heimat braucht der Mensch im globalen Dorf?

Neben dem Hessischen Ried, der Bergstraße und dem Neckartal bildet der vordere Odenwald, der aufgrund seiner geologischen Prägung auch kristalliner Odenwald genannt wird, eine der vier Teilregionen des Landkreises Bergstraße. Im Nachgang der Gebietsreform 1972 musste für die neu entstandene Gemeinde Lautertal eine Namensergänzung gefunden werden, um eine einwandfreie Unterscheidung zwischen den anderen Gemeinden mit dem Namen Lautertal herzustellen. In Anlehnung an die naturräumliche Lage im Odenwälder Teil des Kreises Bergstraße entschied man sich für den Namenszusatz Lautertal (Odenwald).

Bewegte Geschichte

Teufelsberg & Borstein

Geologisch betrachtet ist der Vordere - Kristalline - Odenwald vom Frankenstein, Otzberg; dem Böllsteiner und Buntsandstein Odenwald; der Tromm, dem Neckar und dem Rheingraben umgeben. In Lautertal können in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander die unterschiedlichsten Gesteine aus der Familie der magmatischen Tiefengesteine gefunden werden, denn selbst für Laien ist die schichtartige Struktur in den Steinformationen leicht zu entdecken. Teufelsstein, Borstein und Hohenstein sind die oberirdisch sichtbaren Teile eines Gesteinszuges der das Lautertal auf der Höhe von Reichenbach durchzieht und vor ca. 320 Mio. Jahren auskristallisierte.

Borstein

Angetrieben durch die Kräfte der Plattentektonik strebten vor ca. 380 Mio. Jahren die beiden großen Landmassen der Urzeit (Gondwana im Süden und der "Old red Kontinent" im Norden) aufeinander zu und drückten auf ihrem Weg kleinere Platten der Erdkruste in das Erdinnere, wo diese wieder aufgeschmolzen wurden. Die Kräfte, die zur Verschmelzung der beiden Urkontinente geführt hatten, sorgten auch wieder für dessen Auftrieb, denn selbst der Superkontinent Pangäa war nicht von Dauer und begann vor ca. 220 Mio. Jahren zu zerbrechen. Diese auseinanderdriftende Bewegung der Kontinentalen Erdplatten hält noch heute an und prägt das Gesicht der uns heute bekannten Erdoberfläche.